ACHTUNG WICHTIG

Wichtig für alle Hallennutzer

 

 

 

  1. Da wir im TCBW Lohbrügge keine Personalkapazitäten zur Kontrolle von tagesaktuellen Corona-Tests haben, gilt für unseren Hallenbetrieb uneingeschränkt die 2G-Regel. Die Halle betreten dürfen daher ausschließlich Personen, die entweder geimpft oder genesen sind und dies jeweils durch eine geeignete Unterlage nachweisen können. Ohne diese Tatbestandsvoraussetzungen, also lediglich mit einem tagesaktuellen Corona-Test, darf die Halle nicht betreten werden.

 

  1. Die Umkleidekabinen dürfen durch je drei Personen gleichzeitig betreten werden, der jeweilige Duschraum zeitgleich durch zwei Personen.

 

  1. Beim Betreten des Gebäudes muss ein Einloggen über die LUCA-App erfolgen. Bitte achtet darauf, dass die Gastronomie eine andere LUCA-App als der Verein verwendet. Wer also anschließend noch die Gastronomie nutzt, muss sich zusätzlich auch dort über LUCA einloggen.

 

  1. Bei Punktspielen ist der jeweilige Mannschaftsführer/die Mannschaftsführerin unserer Mannschaft dafür verantwortlich, die Einhaltung der 2G-Regel bei den Mitgliedern der Auswärtsmannschaft zu kontrollieren. Am sinnvollsten ist es, bereits möglichst lange Zeit vor dem Spiel mit der gegnerischen Mannschaft Kontakt aufzunehmen und auf die 2G-Regel hinzuweisen, damit die entsprechenden Nachweise im Vorfeld vorgelegt werden können (zu kontrollieren sind Impfnachweis/Genesenennachweis und zugehöriges Personaldokument).

                    

Sollte eine Auswärtsmannschaft darauf bestehen, dass ein „nur“ Getesteter am Spiel teilnimmt, wird man dies aufgrund der Spielstatuten des HTV nicht verbieten können. Dann muss sich der Mannschaftsführer/die Mannschaftsführerin tagesaktuell auch den entsprechenden negativen Testnachweis nebst zugehörigem Personaldokument vorzeigen lassen.

 

  1. Zur Umsetzung dieser Regeln, insbesondere gemäß Ziffer 1., werden bei dem Platzbuchungssystem bookandplay für Buchungen in unserer Halle sämtliche Eintragungsberechtigungen zum 20.9. gelöscht und erst dann wieder reaktiviert, wenn unserem Sportwart Carsten Wiegand (cwiegand@hotmail.de) ein Genesenennachweis oder ein Impfnachweis der betreffenden Person vorliegt. Wer also im kommenden Winter in der Halle Lohbrügge spielen will, sollte schnellstmöglich seinen Impfnachweis oder Genesenennachweis an Carsten Wiegand oder Frau Eisenhardt (tcbw@arcor.de) senden, damit er bei bookandplay freigeschaltet werden kann und insbesondere seine Abostunde wieder aktiviert wird (und er dann auch Spontanbuchungen tätigen kann). Auch die Buchungen der Außenplätze, in der bis zum voraussichtlich 22.10. verlängerten Sommersaison, sind dann systembedingt erst wieder möglich.

 

Neben diesen Rahmenbedingungen ist Folgendes zu beachten: ALLE Mitspieler des Buchenden müssen einen Impfnachweis übersenden. Hierfür hat der/die für die jeweilige Abostunde Zuständige die in der Abostunde jeweils Mitspielenden zu bitten, ihm die Nachweise zur Weiterleitung an Carsten Wiegand oder Frau Eisenhardt zu schicken. Dies gilt auch für Trainer bezüglich der in der jeweiligen Stunde Trainierenden.

 

Eine Besonderheit gilt für das Jugendtraining. Kinder, die das 7. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der Nachweispflicht befreit. Bei Kindern im Alter von 7 bis 17 ersetzt der Schulnachweis (Schulbescheinigung/Schülerausweis nach Behördenformular) den Impf- oder Genesenennachweis. Alle Eltern von Teilnehmern des Jugendtrainings bitte ich daher, diesen Schulnachweis, soweit noch nicht vorhanden, bei ihrer Schule anzufordern und möglichst zeitnah an philipp.eisenhardt@web.de zur gesammelten Weiterleitung an Carsten Wiegand/Frau Eisenhardt zu senden.

 

Das ist natürlich alles kompliziert, aber letztlich den gesetzlichen Corona-Bedingungen geschuldet. Selbstverständlich müssen wir als TC Blau-Weiß Lohbrügge den Anordnungen der Stadt Hamburg bzw. des HTV/HSB Folge leisten, um den Spielbetrieb in unserer Halle in dieser Wintersaison gewährleisten zu können.

 

Für Rückfragen steht Carsten Wiegand zur Verfügung.

Arbeitseinsatz

Arbeitseinsatz am 11.09.2021 und 25.09.2021 jeweils ab 10 Uhr.

Kontaktverfolgung? Jetzt auch mit der Luca App!

WePlayDay

Doppel spielen ist wieder erlaubt!

Der hamburger Senat erlaubt neue Öffnungsschritte in Zeiten der Corona-Pandemie.

Für den Tennissport bedeutet das, dass Doppel spielen wieder erlaubt ist.

Achtet bitte weiterhin auf möglichst viel Abstand.

Rauf auf die Plätze!

Viel Spaß!

Empfehlungen des DTB

Die Außenplatzsaison wird ab 1. Mai 2021 eröffnet !

...aber unter bestimmten Vorraussetzungen.

Hinweis zur Außenplatznutzung

Hinweis zur Außenplatznutzung als Download

Zusatzvereinbarung bei einer Außenplatznutzung.pdf (94,7 KiB)

Arbeitsdienst

Besonder Situationen erfordern besondere Maßnahmen.

Da die vergangene Saison und auch die Diesjährige immer noch im Zeichen der Coronapandemie steht, mussten wir die Handhabung des Arbeitsdienestes und der Arbeitsdienststunden, der Situation anpassen.

Wie genau die Regelung, besonders in diesem Jahr, aussehen wird, werden wir entsprechend, angemessen, klären.

Bitte informiert euch regelmäßig auf der Homepage, am schwarzen Brett, im Clubhaus oder bei unserem Technikwart.

Der Vorstand

Guten Start in das Jahr 2021

Liebe Mitglieder,

liebe Tennisfreunde,

das Jahr 2020 war in vielerlei Hinsicht ein besonderes Jahr.
Wir müssen gefühlt nahe zusammen stehen und trotzdem immer den nötigen Abstand wahren.

Viele Corona-Diskussion beleben oder spalten sogar Familien.
Darum ist es noch wichtiger, dass wir im Sport miteinander verbunden werden. Leider war dieses, im vergangenen Jahr, in Hamburg, nicht so möglich.
Wir haben uns als Vorstand an allen möglichen Briefen und Petitionen beteiligt, die ein Öffnen des Tennisbetriebs, in Hamburg, zum Ziel hatten. 
Leider ohne Erfolg!

Für 2021 schauen wir aber dennoch positiv in die Zukunft.

Wir wünschen ALLEN ein gesundes und sportliches Jahr 2021!
Hoffentlich sieht man sich bald mal wieder!

 

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des TCBW-Lohbrügge e.V

Schließung der Tennishalle

Liebe Mitglieder,

liebe Tennisfreunde,

gemäß der Masßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, müssen wir die Tennishalle leider schließen.

Wir bitten um euer Verständnis.

 

https://www.hamburger-tennisverband.de/Der-Verband-1/Massnahmen-der-Hansestadt-Hamburg-zur-Corona-Eindaemmung

https://www.hamburg.de/verordnung/14545780/2020-10-30-rechtsverordnung/


Bitte beachtet weiterhin die allgemeinen Bestimmungen des Infektionsschutzes.

Hallennutzer erklären sich bereit folgende Zusatzvereinbarung zur Hallenanmietung zu beachten: