Newsarchiv

Medenspielbericht Herren II

von tcbw

TC Blau-Weiß Lohbrügge II gegen HTC Blumenau und Harburger TB II

Zum Auswärtsspiel beim HTC Blumenau am 25.05 fuhren wir aufgrund personeller Engpässe leider nur zu fünft. Dazu kam, dass unsere fünf mitgereisten Spieler: Torge Wagner, Julian Eisenhardt, Fabian Stoller, Martin Buck und zum ersten Mal dabei Kees Haasnot nicht gerade ihren besten Tag erwischt hatten, bzw. einfach die Gegner zu gut waren. Wir beschlossen das 0:9 schnell zu vergessen und uns auf das nächste Spiel zu konzentrieren.

Das gelang überraschend gut: Gegner bei unserem Heimspiel am 15.06 war die 2. Mannschaft des Harburger TB. Diese hatten bis dahin ganz ordentliche Ergebnisse erzielt und unteranderem klar gegen den HTC Blumenau gewonnen. Dementsprechend konnten wir (Nicolai von Podlewski, Tom Lasar, Julian Eisenhardt, Fabian Stoller, Ralph Groß und Martin Buck) ohne viel Druck in das Spiel gehen und schlugen uns äußerst erfolgreich: Nicolai, Tom und Martin konnten ihr Match im Matchtiebreak gewinnen, Fabian hatte bei seinem Sieg weniger Probleme. Julian verlor sein Match im Matchtiebreak und gesellte sich damit zu Ralph, der sein Einzel ebenfalls nicht siegreich gestalten konnte. Somit stand es 4:2 nach den Einzeln für uns, ein Zwischenergebnis mit dem wir nie gerechnet hätten. Das Ziel war jetzt klar, ein Doppel musste gewonnen werden: Um das zu erreichen ersannen wir eine taktische Meisterleistung: Wir stellten mit Ralph und Tom im 1. Doppel, Nicolai und Martin im 2. Doppel und Fabian und Julian im 3. Doppel drei ausgeglichene Doppel alle mit der Platzziffer 7 auf. Ziel dabei war, dass das eigespielte Doppel Fabian und Julian im 3. Doppel den entscheidenden Punkt holt. Und das klappte auch: Die ersten beiden Doppel gingen in jeweils zwei knappen Sätzen verloren, während Fabian und Julian ihr Doppel souverän gewannen und somit den 5:4 Sieg gegen Harburg sicherten und die Gegner am Ende zugeben mussten, dass sie mit einem starken 3. Doppel nicht gerechnet hatten. Mit einer Extraportion Selbstvertrauen nach diesem unerwarteten Sieg gehen wir nun in das Abstiegsspiel gegen den Niendorfer TSV III.

Zurück

< Dezember 2018  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31