Newsarchiv

Damen 40 weiter erfolgreich

von tcbw

Der Erfolg setzt sich fort

Auch im dritten Saisonspiel der Damen 40 gab es für die Gegnerinnen nichts zu holen. Andrea Bombek, Maren Heffter, Svenia Schröter und Nicole Jensen setzten sich alle souverän in ihren Einzeln durch und sicherten damit den dritten Saisonsieg frühzeitig. Heffter/Jensen verloren ihr Doppel, während Bombek/Schröter klar in Führung liegend verletzungsbedingt aufgeben mussten. Dies änderte jedoch nichts mehr am Gesamterfolg. 

Souveräner geht es kaum

Der vierte Saisonsieg schließt das Jahr 2017 erfolgreich ab und lässt die Herren 65 optimistisch auf das Jahr 2018 blicken. Momentan sind die Tabellenerster und auch wenn es nicht zum Aufstieg reichen sollte, so ist die Saison aufgrund der bisherigen Ergebnisse schon ein voller Erfolg. Der Sieg gegen die Mannschaft des SV St. Georg glich einer Machtdemonstration: alle Einzel und Doppel wurden souverän in zwei Sätzen gewonnen.

Umgedrehtes Ergebnis

Bereits nach den Einzeln standen die Herren 30 unter Druck, da nur Christian Hagel sein Einzel gewinnen konnte und damit beide Doppel für ein Unentschieden gewonnen werden mussten. Doch nachdem Hagel/Fabian Underberg für den Anschlusspunkt gesorgt hatten, gelang es es Philipp Eisenhardt/Frank Dzukowski nicht diese Vorlage in ein Unentschieden umzumünzen, da sie mit 4:10 im Matchtiebreak unterlegen waren. 

Zurück

< April 2018  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30