Newsarchiv

Damen 30 schaffen Klassenerhalt in der Nordliga

von tcbw

Trotz Niederlage den Klassenerhalt geschafft

Auch diese Niederlage zum Saisonabschluss konnte die Damen 30 des TC BW nicht vom Klassenerhalt in der Nordliga abhalten. Andrea Bombek und Stephanie Reinsch gewannen ihre Einzel und sicherten damit zwei Matchpunkte, den dritten steuerten Bombek/Claudia Postiglione mit ihrem Sieg im Doppel bei. Währenddessen verloren Sandra Postiglione und Nicole Jensen ihre Einzel unglücklich im Matchtiebreak. Die dritte Saisonniederlage war somit besiegelt und doch war am Ende jeder Satz wie bei den zuvor genannten Niederlagen im Matchtiebreak von großer Bedeutung. Denn am Ende der Saison sind die Damen 30 mit ihrer 2:6 Punktbilanz punktgleich mit der Mannschaft vom Schenefelder TC, ebenso sind die Matchpunktbilanzen (gewonnene Einzel und Doppel d.h. Matches) mit 14:22 identisch. Am Ende ist es die bessere Satzbilanz, genauer 5 Sätze Unterschied, die die Damen 30 des TC BW in der Liga halten.

2:4 Niederlage für Herren 70

Wie schon im ersten Saisonspiel gab es für die Herren 70 des TC BW eine 2:4 Niederlage zu verkraften. Witold Wolf spielte wieder so souverän wie eh und je und verpasste seinem Gegner sogar mit 6:0 6:0 die Höchststrafe. Doch dies half nichts, da seine Teamkollegen ihre Einzel nicht gewinnen konnten (Uwe Niekerken verlor in einem sehr umkämpften Match mit 5:7 5:7) und dann ein gewonnenes Doppel nicht zum Unentschieden reichte. 

Zurück

< Dezember 2018  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31