Newsarchiv

Aktuelles Erwachsene Mai 2015

Medenspielbericht Herren II

 

TC Blau-Weiß Lohbrügge II gegen die TG Bergstedt-Wensenbalken

 

Zum Punktspiel gegen die TG Bergstedt-Wensenbalken am 17.05.2015, dem zweiten Auswärtsspiel in Folge traten wir wie folgt an: Julian Eisenhardt, Fabian Stoller, Martin Buck, Ralph Groß, Kees Haasnot und Bennet Köper. Wir ahnten, dass es ein schwieriges Spiel werden würde und so kam es dann auch. Wieder war es Fabian, der uns im Matchtiebreak des 3. Satzes unseren einzigen Einzelpunkt bescherte. Ralph, Julian und der aus unserer U18 Jugendmannschaft verpflichtete Bennet bei seinem Punktspieldebut bei den Herren verloren ihre Einzel recht deutlich. Kees schlug sich bei seinem insgesamt dritten  Punktspiel sehr achtbar und der wieder genesene Martin musste sich erst im Matchtiebreak geschlagen geben. Somit stand es nach den Einzeln 1:5. Die folgenden Doppel wurden leider alle verloren, wobei Fabian und Julian ihren Gegnern in drei Sätzen unterlagen. Am Ende hieß es also nicht ganz unerwartet 1:8, wobei wir den Spielverlauf betrachtend gerne zwei Punkte mehr erspielt hätten. Nach diesen zwei sehr frühen Medenspielen am Anfang der Medenspielsaison hoffen wir, dass wir am 07.06.2015 bei unserem Heimspiel gegen Niendorf II besser in Schwung sind und unseren ersten Sieg einfahren können.

Weiterlesen …

Medenspielbericht Herren II

 

TC Blau-Weiß Lohbrügge II gegen TuS Berne

 

Nachdem im letzten Jahr erfolgreich die Klasse III gehalten werden konnte, ist auch dieses Jahr der Klassenerhalt das Ziel. Zum ersten Medenspiel am 09.05.2015 fuhren wir in folgender Besetzung: Dirk Meyer-Rentz, Julian Eisenhardt, Fabian Stoller, Martin Buck, Ralph Groß und Tjark Meyer-Rentz, wobei wir mit Dirk Unterstützung aus der 1. Mannschaft hatten. Leider verliefen die Einzel nicht so wie erhofft: Nur Fabian konnte sein Einzel erfolgreich gestalten, während alle anderen ihre Einzel in teilweise sehr knappen Sätzen leider verloren. Damit war das Spiel nach den Einzeln schon entschieden. Zudem konnte Martin aufgrund einer Verletzung kein Doppel mehr spielen. In den verbliebenen zwei Doppeln konnten Fabian und Julian uns den zweiten Punkt sichern und Dirk und Tjark durften zusammen das Vater-Sohn-Doppel spielen. Somit hieß es am Ende 2:7 in einem Spiel, von dem wir uns im Voraus mehr erhofft hatten. Der Fokus liegt nun auf dem eine Woche später stattfindenden zweiten Medenspiel gegen die TG Bergstedt-Wensenbalken.  

Weiterlesen …

< Mai 2015 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31